zurück

Standort

Davis- Wetterstation Vantage Pro 2

( belüftet, beheizt, UV- und Solarsensor, 3 weitere Temperaturfühler / Hellmann 200 Kontrollregenmesser )

Um mir weitere informative Buchstabenkombinationen zu ersparen (schmunzel), verweise ich hier auf einen externen Testbericht


Davis- Wetterstation

  an einem druckimprägnierten Holzpfosten 9x9x240 cm montiert / Fundament 3 Sack Zement- Fertigmörtel und 1 H - Anker
Davis- Wetterstation


Empfangs- Konsole
Davis- Wetterstation


Regenmesserwippe
Davis- Wetterstation


Der Heizstab dient dazu, um gefrorene Niederschlagsformen möglichst zeitnah in flüssiger (meßbarer) Form zu wandeln.
Davis- Wetterstation


wenn eine Hälfte der Niederschlagwippe fast voll ist kippt diese und löst dabei den Meßkontakt 3 zu 1 aus und entleert über 2 u. 1 nach draußen
Davis- Wetterstation


UV- und Solarsonsor m. jeweils 3 Stellschrauben (1) und einer Wasserwaage (2) (halbe Gehwegplatte /Metall- Tischbein m. Gewindebuchse /Gewindestange)
Davis- Wetterstation


Auf dem Flachdach haben die Sensoren ganzjährig einen nahezu optimalen " Platz an der Sonne "
Hellmann- Regenmesser


Windmesser / funkübertragenes Messintervall alle 2,5 Sekunden, um möglichst keine Windspitzen zu verpassen
Davis- Wetterstation
Alu- Fahnenmast mit 2 Satelliten-Halterungen und mit Hilfe von *Distanzbuchsen verschraubt / *da man sonst das Rohr deformiert

Der Sensor mißt die Bodentemperatur in 5 cm Höhe
Davis- Wetterstation


Hier ruhen die indentischen Erdreichtemperatur- Sensoren in -5 und -20 cm Tiefe
Davis- Wetterstation


DIN genormter Hellmann 200 Regenmesser
Hellmann- Regenmesser


Hellmann Unterteil mit Kunststoff- Sammelbehälter
Hellmann- Regenmesser


Hellmann Oberteil (Auffangzylinder 200 cm²)
Hellmann- Regenmesser


Hellmann- Meßzylinder
Hellmann- Regenmesser


Hellmann- Regenmesser / eine Halteung war im Lieferumfang dabei, nur nicht das ehemalige Standbein einer Wäschespinne ... schmunzel
Hellmann- Regenmesser

zurück
Besucherzähler